Türchen Nr. 9


Ich verpacke Geschenke sehr gerne in Tütchen. So ist das Geschenk (egal welche Form es hat) immer hübsch verpackt und das Tütchen kann auch noch weiter benutzt werden.

Solltet ihr kein Geschenktütchen zur Hand haben könnt ihr euch ganz einfach eins selbst falten.

Ihr braucht dazu:

Papier, Schere, Klebstoff, Lineal, Bleistift

Papiere könnt ihr fast alle verwenden. Überlegt was ihr verpacken wollt, denn daran solltet ihr die Stärke des Papiers anpassen.
Prima eignet sich Packpapier - das ist etwas fester und lässt sich noch gut falten.

Für meine Tütchen habe ich ein Packpapier in der Größe von 30 x 35 cm genommen.

Faltet das Rechteck von der schmalen Seite etwas mehr als über die Hälfte.
Die andere Seite faltet ihr genauso und klebt sie zusammen.
So habt ihr schon ´mal eine Tüte mit offenen Boden ;-)

Knickt den Boden ca. 3 cm nach oben. Dann faltet ihn auf und knickt die Seiten nach innen (siehe Bild Nr. 1). Nun müsst ihr nur noch die untere Seite etwas mehr als über die Hälfte und die obere Seite nach unten falten und festkleben (siehe Bild 2 und 3).
 Fertig ist euer Tütchen.


Jetzt könnt ihr für jedes Geschenk das passende Tütchen selbst basten.

Viel Spaß dabei!

Eure


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, daß du dir die Zeit genommen hast, einen Kommentar zu hinterlassen.